Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Vertragsabschluss und Rücktritt:
Durch Ihre telefonische oder per E-Mail oder Kontaktformular weitergeleitete Order geben Sie eine verbindliche Bestellung der Waren ab. Der Kaufvertrag kommt mit Lieferung der Ware zustande. Offensichtlicher Irrtum, Schreib- und Rechenfehler innerhalb der Webseite berechtigen zum Rücktritt des Kaufvertrages.

2. Allgemeines:
Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen im In- und Ausland. Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

3. Lieferung:

Mindestbestellwert: EUR 100,--
Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Ist die bestellte Ware lagernd erfolgt die Lieferung in der Regel noch am selben oder folgenden Werktag, abhängig vom Zeitpunkt des Bestelleingangs. Die Lieferung verzögert sich, wenn aus dieser Bestellung Ware erst bestellt werden muss:

Bei Bestellungen die nicht innerhalb von drei Werktagen auf Grund fehlender Ware ausgeliefert werden können, werden Sie umgehend per E-Mail oder Telefon informiert. Teillieferungen werden nur mit Absprache des Kunden getätigt.

4. Versand und Transportrisiko:
Bei Lieferungen Österreichs übernehmen wir die Versandkosten für einen unversicherten Versand.
Nachnahmegebühr für Österreich: EUR 4,50.

Bei Lieferungen ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Kosten berechnet. Auslandslieferungen nur nach Vorkassa. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Die Ware wird bei uns vor der Verpackung kontrolliert und nur in einwandfreiem Zustand versendet. Alle Sendungen gehen vom Augenblick der Absendung an auf Gefahr des Bestellers. Auch wenn Untergang und Verschlechterung auf Zufall oder höherer Gewalt beruht. Ersatz für verlorengegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird von bergschuhe.at nicht geleistet. Der Besteller bzw. Empfänger muß daher zur Wahrung seiner Belange innerhalb der von Post, Spedition, Frachtunternehmen oder Bahn gegebenen Fristen bei diesen Stellen den Schaden geltend machen.

5. Zahlung:
Die Zahlung erfolgt entweder per Nachnahme oder Vorkassa.

6. Rückgaberecht:
Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie diese binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware auf ihre Gefahr und Kosten an folgende Adresse zurücksenden: Mörtz - Bergschuhfachgeschäft
Windmühlgasse 9
1060 Wien
Austria

Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder modifiziert wurden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind. Frachtkosten können nicht ersetzt werden, es werden allerdings die Frachtkosten bei einem Umtausch an den Kunden, bis auf Widerruf, einmalig übernommen. Beschädigte oder benutzte Ware (auch wenn sie gewaschen wurde) kann weder zurückgenommen noch umgetauscht werden.

Das können Sie vermeiden, indem Sie lediglich die Funktion der Ware prüfen und diese ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken.

7. Gewährleistung:
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, können Sie die Rücknahme der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

8. Preise:
In sämtlichen auf unserer Seite bergsteigen.at ausgewiesenen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 20% enthalten. Irrtümer vorbehalten.

9. Datenschutz:
Mörtz bergschuhe.at speichert und nutzt die persönlichen Daten des Bestellers ausschließlich zur Auftragsabwicklung. Sollte es für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sein, werden gegebenenfalls im Rahmen der Bestellabwicklung Daten an verbundene Unternehmen weitergegeben (zB. Versand per EMS, DHL, ...).

Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte zu kommerziellen oder sonstigen Zwecken ist ausgeschlossen. Ihre Daten können auf Verlangen jederzeit gelöscht oder berichtigt werden.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort ist Wien, ebenso der Gerichtsstand für  gerichtliche Mahnverfahren. Wir sind auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

11. Teilnichtigkeit:
Sollten einzelne Bestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.


Seitenanfang